Filtern
Filtern
Bezeichnung
Kleidungsgröße
Preis
 €
 €
Farbe
1
Material Material
Eigenschaften des Materials Eigenschaften des Materials
Hosenlänge Hosenlänge
Technologie Technologie
Kollektion Kollektion

O'Neill Frauen Sport-Leggings

Filtern
Sortiere nach: Wir empfehlen
Sortiere nach
1 Produkt
Warum siehst Du gerade diesen Artikel als Erstes?
Wir empfehlen ihn auf Basis der Bestellungen, der Bewertungen, der Jahreszeit und weiterer Paramter. Mehr...
Damenleggings Aus recyceltem Polyester und 20 % Elastan bestehen die flexiblen O'Neill TRAINING ... 3 O'Neill TRAINING LEGGING
60,95 €
O'Neill Frauen Sport-Leggings

Bewegungsfreiheit ist beim Sport ein ganz wichtiges Thema. Kein Mensch erträgt es, wenn beim Laufen die Hose im Gegenwind flattert und den Luftwiderstand erhöht. Bei der Gymnastik oder dem Sport in der Halle willst Du einfach nur Deine Übungen machen oder schnell reagieren können, ohne dass Du zuvor noch den Widerstand Deiner Kleidung überwinden müsstest. Am besten wäre es, denkt man sich, wenn man die Kleidung gar nicht spüren würde, wenn man eine zweite Haut tragen würde. Die alten Griechen haben schließlich wohl nicht umsonst nackt Sport getrieben.

 

Und genau diese Wünsche erfüllen moderne Sportleggings. Sie liegen eng, wie eine zweite Haut, am Körper an und bieten der Luft keinen zusätzlichen Widerstand. Das Material selbst ist in der Regel äußerst elastisch. Wie die Haut selbst auf die Bewegungen Deiner Muskeln reagiert und nachgibt, folgt auch das Material der Sportleggings Deinen Bewegungen, ohne dass Du das groß spüren würdest.

 

Die Gemeinsamkeiten mit Deiner Haut gehen sogar noch weiter. Die menschliche Haut ist von außen undurchdringlich. Du kannst Schwimmen gehen und trotzdem wirst Du im Inneren nicht nass. Die Haut bietet einen perfekten Schutz vor dem nassen Element. Wird Dir aber beim Sport zu heiß, lässt die Haut von Innen Feuchtigkeit nach außen. Die sorgt dann als Schweiß für Kühle. Und genau so funktionieren die Materialien der Sportleggings. Sie schützten Dich mehr oder weniger stark von der von außen kommenden Nässe und führen aber selbst die Feuchtigkeit von innen nach außen ab. Du bleibst also in Sportleggings beim Training angenehm trocken und frisch.

 

Was den Schnitt und das Design angeht, ist der Hosenbund bei Sportleggins meistens ein wenig höher. Es gibt allerdings auch Ausnahmen. Die Designer haben sich zudem bei den Farben und Aufdrucken einiges einfallen lassen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und da die Sportleggings immer schicker und eleganter werden, werden sie zunehmend auch in der Freizeit getragen.

 

Das könnte ebenfalls interessant sein: Trainingsshirts, Stirnbänder und Sportjacken.