Filtern
Filtern
Kleidungsgröße
Preis
 €
 €
Farbe
2
1
1
Material Material
Wasserdichte Wasserdichte
Hosenlänge Hosenlänge

Fox Frauen Radhosen

Filtern
Sortiere nach: Wir empfehlen
Sortiere nach
4 Produkte
Warum siehst Du gerade diesen Artikel als Erstes?
Wir empfehlen ihn auf Basis der Bestellungen, der Bewertungen, der Jahreszeit und weiterer Paramter. Mehr...
Damen Radlerhose Eng am Körper liegen die Hosenbeine der Fox Radlerhose DEFEND W. Das strapazierfähige ... Fox DEFEND W
125,95 €
Damen Radlerhose Etwas weiter geschnitten sind die FLEXAIR PANT TS57 W Radlerhosen für Damen aus ... Fox FLEXAIR PANT TS57 W
126,95 €
Die strapazierfähigen Fox Radlerhosen für Damen RANGER TIGHT W bestehen aus dem ... Fox RANGER TIGHT W
125,95 €
Eng am Körper liegen die Hosenbeine der Fox Radlerhose RANGER W für Damen. Das ... Fox RANGER W
85,95 €
Fox Frauen Radhosen

Es spielt überhaupt keine Rolle, ob man ein Rennen fahren will, in den Bergen unterwegs ist oder ob man mit der Familie eine Radtour macht, Radlerhosen bzw. Radhosen dürfen eines nicht: Stören. Das mag sich sehr einfach anhören, macht man sich aber klar, wie unangenehm es sein kann, wenn man im Sattel sitzt und die Hose fängt an zu scheuern, dann wird deutlich, wie wichtig es ist, die Fahrradhose nicht zu spüren.

 

Zum Glück wissen das die auf den Radsport spezialisierten Marken (Fox, Craft, Maloja oder Scott) längst. Ihre Fahrradhosen bestehen deswegen in der Regel aus einem elastischeren Material, dass haptisch angenehm ist und die Feuchtigkeit schnell abtransportiert. Bei manchen Modellen hat das Material im Schritt zusätzlich eine antibakterielle Wirkung, unangenehme Gerüche werden also effektiv verhindert. Flache Nähte gehören zudem mittlerweile zum Standard. Sie verhindern, dass die Haut nach Stunden auf dem Rad gereizt wird und die Hose irgendwo zu kneifen anfängt.

 

Da man oft lange im Sattel sitzt, sollte man beim Kauf darauf achten, ob die Hose über eine gepolsterte Radlereinlage verfügt oder ob man sie gut mit einer solchen kombinieren kann. Beide Varianten sind möglich und werden gerne genommen. Ganz ohne Polsterung sollte man allerdings nicht unterwegs sein. Da man mit dem Gewicht des ganzen Körpers auf dem Sattel sitzt, ist das auf die Dauer doch recht unangenehm.

 

Bei der Frage der Länge spielt die Jahreszeit, in der man unterwegs ist, eine entscheidende Rolle. Im Sommer macht eine kurze Hose mehr Sinn als im Herbst. Man sollte sich aber auch überlegen, wie intensiv man sich auf dem Rad verausgaben will. Einem Rennfahrer wird in seiner Radlerhose sicher schneller warm als einem Familienvater, der mit seinen beiden kleinen Kindern auf Tour geht.

 

Bei unserer großen Auswahl an Fahrradhosen wirst Du in unserem breiten Sortiment sicher fündig. Wir bieten Dir Qualität zu günstigen Preisen.

 

Das könnte ebenfalls interessant sein: Fahrradschuhe, Fahrradtaschen und Fahrradbrillen