Datenschutz

1. Der Verkäufer wird die persönlichen Daten, die ihm der Käufer beim Kauf der Ware zur Verfügung stellt, bearbeiten. In dem der Käufer diese Daten beim Kauf dem Verkäufer zur Verfügung stellt, erklärt er auch sein Einverständnis mit ihrer weiteren Nutzung durch den Verkäufer. Insbesondere geht es um folgende Daten:

  1. Name und Zuname
  2. E-mail
  3. Telefonnummer
  4. Adresse

Die Kreditkarte betrefenden Daten: Betreiber bzw. Marke, Dauer der Gültigkeit sowie die letzten vier Ziffern. Das geschieht zu den Bedingungen, die unter 4 aufgeführt werden.

Die persönlichen Daten erhält der Verkäufer in der Regel durch die Kommunikation mit dem Kunden (über die Webseite oder direkt). Die Daten der Karte erhalten wir über den Betreiber der Zahlungsplattformen Global Payments Europe, s.r.o., IČO: 27088936O mit Sitz in V olšinách 626/80, Strašnice, 100 00 Praha 10. Diese Firma bearbeitet auch die entsprechenden Daten, sofern Sie damit durch das Ankreuzen des entsprechenden Feldes Ihr Einverständnis erkären. Durch Ihre Zustimmung stimmen Sie ausdrücklich der Übermittlung dieser Daten an den Verkäufer durch Global Payments Europe, s.r.o. zu.

2. Die oben angeführten Daten mit Ausnahme der Daten der Kreditkarte werden mit dem Ziel erhoben, den Vertrag zu realisieren, die Vertragsparteien zu identifizieren und um bei möglichen Zweifel die Rechte beider Seiten zur Geltung zur Geltung zu bringen. Die angeführten persönlichen Daten werden zu diesem Zweck bis zu 10 Jahre nach Abschluss des Kaufvertrags gespeichert, sollte nich eine andere Vorschrift eine längere Speicherung verlangen.

3. Die e-mail Adresse und die Telefonnummer werden desweiteren gespeichert, um sie in eine Datei für die Verwendung von Newslettern einfließen zu lassen (Zustimmung zu einem Newsletter), soweit der Kunde mit dem Ankreuzen des entsprechenden Kreuzes bei der Bestellung sein Einverständnis erklärt. Diese Daten werden für 3 Jahre gespeichert, sofern der Kunde diese Zeit nicht verlängert. Den Newsletter kann man ganz einfach durch einen Brief an die im Impressum aufgeführte Anschrift, durch eine Mail an eshop@sportisimo.de, eine sms oder einem entsprechenden Klick auf den Link im besagten Newsletter abbestellen. Die angeführten Daten werden dann aus dem erwähnten Datensatz entfernt. Die Zustimmung zu einem Newsletter umfasst insbesondere folgende Punkte:

  • Die Zustimmung zu einem Newsletter,
  • Die Zustimmung zur personalisierten Werbung,
  • Die Zustimmung zu Informationen über Preisausschreiben
  • Die Zustimmung zu Fragen zur Kundenzufriedenheit
  • Die Zustimmung zur Zusendung weiterer Fragen, die die Qualität und die Kontrolle der geleisteten Dienstleistungen und verkauften Waren betreffen und zu denen der Verkäufer die Meinung des Kunden erfahren will.

4. Die Kreditkartendaten werden zur Erleichterung künftiger Käufe des Käufers für die Vorauszahlung im Rahmen der Bezahlung der bestellten Waren weiterverarbeitet, wenn der Käufer seine Zustimmung zu dieser Verwendung, z. B. durch Ankreuzen des entsprechenden Zustimmungsfeldes, erteilt. Die Daten werden für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem letzten abgeschlossenen Vertrag, gespeichert, es sei denn, Sie verlängern diesen Zeitraum. Sie können die Verarbeitung Ihrer Kreditkartendaten jederzeit auf einfache Weise beenden und Ihre Daten werden aus den Datenbanken entfernt, z. B. durch einen Brief, eine E-Mail an eshop@sportisimo.de, oder andere geeignete Mittel.

5. Der Verkäufer übernimmt die Verarbeitung der Daten. Für ihn können aber auch andere juristische Personen Daten speichern. Und zwar: - Der Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Marketing Exponea CZ, s.r.o, IČ: 05927927, mit Sitz Rohanské nábřeží 678/29, 186 00, Prag 8, - Global Payments Europe, s.r.o., IČO: 27088936, mit Sitz in V olšinách 626/80, Strašnice, 100 00 Praha 10 - Anbieter von logistischen Dienstleistungen, - Anbieter verwandter Databasen, anaytischer und software Systemen und Applikationen, die sich an die entsprechenden Gesetze halten. Die persönlichen Daten kann der Verkäufer auch an Server außerhalb der Tschechischen Republik auslagern, bzw. sie Filialen oder vertrauenswürdigen juristischen Personen aus anderen Ländern, die entsprechende Daten verarbeiten, anvertrauen.

6. Zum Schutz der persönlichen Daten ergreift der Verkäufer alle nötigen Vorsichtsmaßnahmen und fordert das auch von Dritten, die in seinem Namen mit den persönlichen Daten Umgang haben, ein.

7. Sollte der Käufer Fragen, Anregungen oder sonstige Kommentare zum Umgang des Verkäufers mit den persönlichen Daten haben, kann er den Verkäufer jederzeit kontaktieren.

8. Der Käufer kann sich jederzeit an den Verkäufer wenden, wenn er keine Werbung mehr erhalten will.

9. Im Zusammenhang mit dem Schutz persönlicher Daten hat der Käufer folgende Rechte:

  • Vom Verkäufer zu erfahren, welche Daten dieser von ihm speichert,
  • Zugang zu den persönlichen Daten zu fordern und sie eventuell aktualisieren, berichtigen oder den Umgang mit ihnen begrenzen zu lassen,
  • Vom Verkäufer das Löschen der persönlichen Daten zu verlangen. Dies gilt allerdings nicht für die in 1 angeführten Punkte,
  • Die Daten zu einem anderen Anbieter übertragen zu lassen,
  • Eine Kopie der gespeicherten Daten zu verlangen,
  • Einspruch beim Verkäufer bzgl. dessen Umgang mit den persönlichen Daten zu erheben,
  • Sich beim Datenschutzbeauftragen zu beschweren. (http://www.bfdi.bund.de),
  • Sich an ordentliche Gerichte zu wenden, sollte er der Meinung sein, der Umgang mit seinen Daten würde nicht den Gesetzen entsprechen.

10. Hiermit informiert der Verkäufer den Käufer darüber, dass die entsprechende Stelle das Amt für Datenschutz mit Sitz Husarenstr. 30 - 53117 Bonn (http://www.bfdi.bund.de) ist.

11. Der Verkäufer kann die persönlichen Daten durch einen Fachmann bearbeiten lassen. Zu dem konkreten Fachmann ist die Zustimmung des Käufers allerdings nicht mehr nötig.

12. Weitere Angaben zum Datenschutz können sich auf anderen Unterseiten dieser Webseite befinden.